MBSR Vertiefer Allgäu 2018

Komm mit mir ins Allgäu und tauch für ein Wochenende tief in die Übung der Achtsamkeit ein. Wir üben uns in allen MBSR Praktiken, tauschen uns aus und gehen für längere Zeit in die Stille. Es bleibt genug freie Zeit für Spaziergänge, zum Ausruhen und für sich sein.

Preise je nach gewünschter Unterkunft zwischen 339,- und 357,-€ .

Darin enthalten sind ayurvedisch/vegetarische Vollverpflegung, 2 Übernachtungen und das Seminar. Ayurvedamassagen werden über das Seminarhaus angeboten und können zusätzlich gebucht werden.

Mehr Info über unser Seminarhaus findest Du hier:

http://www.ayurvedicus.de

Anmeldung und Info unter 07544 9871407 .

(Ein zweiter Termin ist für den Herbst geplant vom 12.-13.10.2018).

Ich habe es selbst ganz oft bei meinen MassageklientInnen erlebt:

Regelmäßig durchgeführte Massagen sind nicht nur für unseren Körper eine Wohltat, sondern auch für die Psyche. Es tut einfach gut, in Zeiten, in denen man es schwer hat, auf unangestrengte Art und Weise den eigenen Körper zu spüren. Dass man noch da ist. Dass man immer noch genießen kann.

Und vielleicht gelingt es auch, für die Zeit der Behandlung aus dem negativ gefärbten Kopfkino, das so eine Erkrankung mit sich bringt, auszusteigen. Mal eine Atempause einzulegen.

Diverse Studien belegen nun die Wirksamkeit von Massagen mit sanften, streichenden Bewegungen wie ich sie auch anbiete. Bei einer Studie aus der Schweiz wurden dazu 32 depressive Patienten in stationärer Behandlung mit unter anderem drei Massagen von je einer Stunde behandelt.  Ergebnis: bei allen Patienten verbesserte sich das Befinden nachhaltig!

In den USA wurde bei einer Studie mit über 500 Patienten, die an depressiver Verstimmung, Depression und Burnout litten, die Wirkung von Massage auf ihr Befinden untersucht. Dabei stellte man fest, dass nach einer Massage von nur 30 Minuten das Stresshormon Cortisol im Blut um bis zu 53% gesunken war. Durch die Massage wurden die Hormone Dopamin und Serotonin ausgeschüttet, die gegen Depression wirken.

Als MBSR Trainerin sehe ich diesen Zusammenhang auch ganz stark. Die Massagen sind im Prinzip wie ein Bodyscan deluxe. Fast mühelos kann man dem Fließen der Hände auf dem Körper folgen. Die Aufmerksamkeit wird auf dieses angenehme Streichen und Berühren gelenkt und man erfährt dadurch eine angenehme Stille im Kopf. Natürlich schweift man auch hier leicht ab, aber durch die immer neuen Berührungen wird man ganz sanft wieder zurückgeholt ins Jetzt.

Mein Massagelehrer Andreas Schwarz sagt dazu, es sei ein Mitnehmen des Massagefreundes in einen "no-drama-room", also in einen Raum, in dem es kein Drama, keine Probleme, keinen Stress gibt. Und dort, so sagt er, entsteht Heilung.

Oder zumindest eine Pause. Und ein kleiner Einblick, dass es tatsächlich auch für einen kranken oder gestressten Menschen die Möglichkeit gibt, Wohlbefinden zu erleben.

Für die kommenden Wochen habe ich mir eine kleines Goodie für Euch ausgedacht:

Basierend auf den Studienergebnissen möchte ich selbst eine kleine Ministudie mit Euch machen und biete deshalb 3 Menschen die Möglichkeit, innerhalb einer Woche (zwischen jetzt und Januar 2017) dreimal in den Genuss meiner Ganzkörpermassagen zu kommen. Dies ist von beiden Seiten mit Aufwand verbunden, wir müssen gemeinsame Termine finden und uns intensiv auf die Erfahrung einlassen. Deshalb auch die Einschränkung auf drei Personen. Diese intensive Massagewoche gibt es zum Sonderpreis von 160 € statt 240 €! Das heißt, Ihr bekommt quasi eine Massage von mir geschenkt. Voraussetzung ist, dass wir die Massagen innerhalb einer Woche unter Dach und Fach bringen, um den gewünschten Effekt auch wirklich zu erzielen. Wann Deine Woche sein wird, besprechen wir individuell.

Interessiert? Dann melde Dich ganz schnell bei mir! Die drei ersten kommen in den Genuss! Dieses Angebot gilt längstens bis zum 18.12.2016, sollten sich davor schon drei Massagewillige gemeldet haben, ist es davor schon zu Ende. Also schnell sein! 🙂

Ich freue mich schon sehr darauf und natürlich auch auf meinen anderen lieben MassagefreundInnen!

Und hier noch ein paar Links zu den Studien:

http://www.medical-tribune.de/home/news/artikeldetail.html?no_cache=1&tx_ttnews%5btt_news%5d=1525

http://www.prevention.com/mind-body/natural-remedies/how-massage-helps-depression-and-anxiety

 

 

Warum sind Koch- und Diätbücher der absolute Renner in den Buchhandlungen?

WEIL DIÄTEN NICHT FUNKTIONIEREN!

Regelmäßig springen wir begierig auf die nächste Diätwelle, die von woher auch immer zu uns schwappt. Jede davon verspricht uns die Rettung. Wir haben endlich die Hoffnung, das es klappt. Dieses Mal aber ganz sicher! Dieses eine Mal, das aller letzte Mal, werfen wir all unsere Energie in den Ring, es vollzieht sich die magische Verwandlung und alles wird sich verändern.

Und die neue Diät fühlt sich so gut an. Zumindest am Anfang. Aber wie jedes Mal davor, scheitert auch diese und die alten Verhaltensweisen kommen unausweichlich zurück. Und mit ihnen die altbekannten Gefühle von Scham, Inkompetenz, Versagen, Frust, Hoffnungslosigkeit.

Die meisten von uns wissen ganz genau, dass Diäten nicht funktionieren. ...Weiterlesen Die Diät-Lüge und warum wir immer wieder darauf hereinfallen

Modul_2Komm mit in die Stille - 8./9.10.2016

Wie wäre es, mal für ein Wochenende in die Stille und die Übung der Achtsamkeit einzutauchen?

Im Oktober gibt es für Absolventen von MBSR Kursen Gelegenheit dazu. Wir werden zusammen meditieren, Yoga üben, achtsam gehen und spazieren, beim Bodyscan in den Körper lauschen und gemeinsam einen Raum schaffen, in dem wir uns ohne Worte wohl fühlen können, um in unsere eigene Stille zurückzufinden.

Das Ganze in einer angenehmen Atmosphäre im Hotel Am Obstgarten in Bitzenhofen, wo wir mit Speis und Trank rundum versorgt werden.

Wir starten am Samstag, den 8.10.2016 um 8 Uhr in unser Retreat. Unsere Übung wird begleitet von Kaffee-/Tee-Pause inklusive Butterbrezeln und Obst, Mittagessen (3 Gang-Menü), Nachmittagskaffee mit Obst und Gebäck und einem Vesper am Abend. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit, noch weiter mit mir zu sitzen.

Am Sonntag treffen wir uns wieder um 8 Uhr und nutzen die Zeit bis um ca. 16 Uhr zur Übung wie am Vortag. Danach gibt es noch die Möglichkeit zu einem Austausch über die beiden Tage.

Das Wochenend-Retreat kostet inklusive der Verpflegung mit Kaffeepausen am Vor. und Nachmittag, Mittagessen und Abendessen am Samstag sowie der Kursleitung für beide Tage 195€. Übernachtung ist nicht inklusive.

Interessiert? Noch Fragen?

Dann melde Dich bei mir unter 07544 9871407 oder per Email an sabine.gebhardt@zeit-fuer-achtsamkeit.com .

Wenn Du dabei sein möchtest, dann schicke mir Deine ausgefüllte Anmeldung per Post oder Email zu: Anmeldung zum MBSR Retreat

Die Plätze sind begrenzt, deshalb möglichst bald bei mir anmelden, wenn Du dabei sein möchtest!

Ich freue mich auf Dich!

 

 

2

Es passiert eigentlich in fast jedem MBSR Kurs:

Ich leite einen Bodyscan (eine Reise mit der Aufmerksamkeit durch den Körper) an und mindestens ein Teilnehmer schläft in ganz kurzer Zeit tief und fest ein.

Das ist für mich kein Problem. Ich bin oft sogar froh, wenn diese Person dann auch noch zu schnarchen beginnt. Dann bleiben nämlich alle anderen in der Gruppe viel leichter bei der Übung und schlafen selbst nicht auch noch ein! ;-))

Und weil das so einfach klappt mit dem Einschlafen beim Bodyscan, mache ich ihn für mich auch oft abends im Bett. Wenn die Gedanken einmal wieder sooo schnell auf dem altbekannten Karussell unterwegs sind, hilft mir mein Körper auf sehr angenehme Weise, zur Ruhe zu kommen und in den Schlaf zu finden.

Deshalb habe ich für Dich heute einen ganz kurzen (nur 10 Minuten langen) Minibodyscan aufgenommen, der explizit für die Anwendung am Abend im Bett zum Einschlafen gemacht ist.

Du kannst ihn als mp3 hier herunterladen:

Minibodyscan zum Einschlafen

Viel Freude damit!

Wenn er Dir gefällt, dann würde ich mich über einen Kommentar freuen. Natürlich auch, wenn Du Verbesserungsvorschläge hast!

Besuch mich doch auch gerne auf meiner Facebookseite und hinterlasse mir da einen Kommentar dazu! https://www.facebook.com/ZeitfuerAchtsamkeit/

 

 

Bild: Jeanette Dietl auf fotolia.com
Bild: Jeanette Dietl auf fotolia.com

Was macht uns wirklich glücklich?

Genauer gesagt: Was macht unser Gehirn glücklich? Und ist dabei möglichst einfach, wiederholbar und logisch. ...Weiterlesen 5 Kleinigkeiten, die Dein 2016 glücklicher machen

Viele meiner KursteilnehmerInnen würden gerne nach Ende des MBSR Trainings eine weitere Möglichkeit nutzen, eine angeleitete Meditation zu machen. Hier kommt nun also für Euch und auch alle anderen Interessierten eine 20 minütige Aufnahme mit Achtsamkeit auf den Atem und den Körper.

Viel Freude damit!